Jahreshauptversammlung – Lieber kämpfen statt kriseln

Aufbruchstimmung bei der Jahreshauptversammlung der SpVgg Trabitz – Lob für die Damen

Trabitz. (bjp) Von der Krisenstimmung des vergangenen Jahres war bei der gut besuchten Hauptversammlung der Spielvereinigung nichts mehr zu spüren: Kämpferisch und mit einem verjüngten und vergrößerten Leitungsteam um Bernhard Schreglmann bricht der Verein in die nächsten zwei Jahre auf. Auch sportlich steht man gut da, wie die Berichte der Sparten- und Teamleiter belegten.

Für die Saison 2013/14 wurden wieder zwei Herrenfußballteams gemeldet. Freuen konnten sich der scheidende Vorsitzende Helmut Weiß und Fußball-Spartenleiter Arno Springer. Das seit vergangenem Jahr amtierende Trainerduo aus Hasan Özkan und Albert Lober habe sich bewährt, wobei sich Lober vorrangig der zweiten Mannschaft annehme. Das erste Team habe in der laufenden Saison ein „Auf und Ab“ erlebt: „Wir gewinnen gegen die Gegner aus dem vorderen Tabellenviertel, verlieren gegen Konkurrenten vom Tabellenende, und bei alledem haben wir bisher mehr Tore geschossen als Tabellenführer Neustadt am Kulm.“

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/3913688-127-lieber_kaempfen_statt_kriseln,1,0.html